Feature Film

DER BOCKERER III – DIE BRÜCKE VON ANDAU

Director:

Franz Antel

Screenplay:

Franz Antel, Kurt Huemer

Producer:

Dieter Pochlatko

Cast:

Karl Merkatz, Sascha Wussow, Caroline Vasicek, Heinrich Schweiger, Heinz Petters

Cinematography:

Hans Selikovsky
  • Drama
  • 97 min.
  • Participating television broadcasters: ORF

 

In 1956 the remaining allied forces left Vienna and Karl Bockerer is traveling with his foster-son Gustl and his grandson Karli to Hungary to purchase meat. letzten Alliierten sind aus Wien abgezogen und Karl Bockerer fährt mit seinem Ziehsohn Gustl und seinem Enkel Karli nach Ungarn um Fleisch einzukaufen. Ungarn ist freilich noch in der Hand der “russischen Befreier”. Bockerers Fleisch wird beschlagnahmt und plötzlich befinden sich Bockerer, Karli – der der jungen Ilona begegnet – und Gustl mitten im Kampf der Ungarn um ihre nationale Unabhängigkeit.

facts

Production Manager:

Klaus Jüptner

Original Music:

Gerhard Heinz

Film Editing:

Charlotte Müllner

Sound Engineer:

Herbert Koller

Production Design:

Hertha Hareiter

Costume Design:

Ulrike Fessler

Shooting Period:

April 5, 1999 - May 26, 1999

Completion Date:

September 15, 1999