Dokumentation

Wetterküche Alpen

Regie:

Kurt Mayer

Buch:

Kurt Mayer, Ina Zwerger

Produzenten:

Dieter Pochlatko

Schauspieler:

Andreas Jäger

Kamera:

Harald Mittermüller, Astrid Heubrandtner, Hubert Schönegger, Bernhard Wallentin, Hubert Doppler
  • „Universum“-Dokumentation
  • 52 min.
  • Senderbeteiligung: ORF, BR, RAI

 

Stimmt es, dass die Winter immer kürzer werden?

Hat das ewige Eis der Gletscher ein Ablaufdatum bekommen?

Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Vegetation in den Alpen aus?

 

In einem von Meteorologen der Wetterstation Sonnblick ausgerüsteten Forschungsballon geht das „Universum“-Team den Folgen der Klimaerwärmung in den heimischen Alpen auf den Grund. Indizien für den Einfluss globaler Klimafaktoren auf das Wetter in den Alpen werden gesucht.

Fakten

Musik:

Kurt Adametz

Schnitt:

Charlotte Müllner

Ton:

Bernhard Schmid, Joe Knauer

Drehzeitraum (Start/Ende):

1. Juli 2001 - 15. Mai 2002

Fertigstellungsdatum:

10. September 2002

Erstausstrahlung:

17. Oktober 2002, 20:15: ORF 2

gefördert von:

BM:UKK

News

Newsartikel:

Drehorte

  • Österreich
  • Bayern, Deutschland
  • Südtirol, Italien

Fotos

Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen Wetterküche Alpen

Awards

Bergfilmfestival Trento 2003
10. April 2003