Dokumentation

PROTEOM

Regie:

Michael Trabitzsch

Buch:

Olaf Müller

Produzenten:

Dieter Pochlatko, Jakob Pochlatko, Michael Trabitzsch

Kamera:

Justyna Feicht, Ralf Noack, Harald Staudach, Dirk Heuer, Walter Reichl, Gian Filippo Corticelli, Patrick Luisier, Lukas Chmiel
  • TV-Dokumentation
  • HD 52 Min.
  • Senderbeteiligung: MDR, ARTE

 

Die Entschlüsselung des Protein Codes liegt aktuell bei 92 Prozent, die vollkommene Decodierung kann jederzeit erfolgen. Mit dem Schlüssel der Proteinzusammensetzung erhält man die Informationen, die man sich zuvor schon bei der Entzifferung des Genom Codes versprochen hatte: Vollkommenen und lückenlosen Einblick in den Baukasten MENSCH. Es geht um den Wettlauf der global bedeutsamen Wissenschaftszentren, als Erste die Entschlüsselung des Protein Codes bestätigen zu können. Diese Dokumentation will eine umfassende Analyse dieser Epochenwende leisten.

 

Fakten

Produktionsleitung:

Rosmarie Lackner

Musik:

Erdem Tunakan

Schnitt:

Anja Neraal

Drehzeitraum (Start/Ende):

7. März 2016 - 30. Juni 2016

Fertigstellungsdatum:

30. November 2016

gefördert von:

Fernsehfonds Austria, Bundesministerium für Bildung und Frauen, VAM, Goethe Institut

News

Newsartikel:

Drehorte

  • Deutschland
  • Österreich
  • USA