Dokumentation

Napoli Dogs

Regie:

Barbara Fally-Puskás

Buch:

Barbara Fally-Puskás

Produzenten:

Dieter Pochlatko, Boréales, D4

Kamera:

Stefano Pancaldi
  • „Universum“-Dokumentation
  • 52 min.
  • Senderbeteiligung: ORF, WDR, France 3, RAI

 

Acht völlig unterschiedliche Hunde bilden den Kern einer Straßenbande, die in ganz Neapel und Umgebung bekannt ist: die Napoli Dogs. Sie sind gefürchtete Raufer, wenn es darum geht ihr Revier zu verteidigen, Besitzer schöner Hundedamen zittern vor der Hartnäckigkeit der streunenden Rüden, und Pizzaköche wie Wirtsleute müssen tatenlos zusehen, wie ihre gutherzigen Gäste selbst das teuerste Steak an die gewiefte Bande verfüttern.
Die Napoli Dogs zeigen, wie verwilderte Schoßhunde im Großstadtdschungel überleben, welche Strategien sie anwenden und durch welche Rituale das Rudel immer wieder aufs neue bestätigt wird – es ist eine Geschichte zum Lachen und zum Weinen.

Fakten

Produktionsleitung:

Rosmarie Lackner, Alessandro Tonnini

Musik:

Kurt Adametz

Schnitt:

Jörg Achatz

Ton:

Davide Aliperti

Ausstattung:

Mario Corvino

Drehzeitraum (Start/Ende):

5. September 2005 - 21. Oktober 2005

Fertigstellungsdatum:

7. April 2006

Erstausstrahlung:

18. April 2006, 20:15: ORF 2

Drehorte

  • Neapel, Italien
  • Sperlonga, Italien
  • Rom, Italien

Fotos

Napoli Dogs Napoli Dogs Napoli Dogs Napoli Dogs Napoli Dogs Napoli Dogs Napoli Dogs Napoli Dogs Napoli Dogs

Awards

EcoVision Festival 2007
12. Juni 2007
Festival di Salerno 2007
17. November 2007