Kino

MÖRDERISCHE ABFAHRT

Regie:

Curt Faudon

Buch:

Curt Faudon, Brendan Somers

Produzenten:

Dieter Pochlatko

Schauspieler:

Thomas Heinze, Rupert Frazer, Carin C. Tietze, Heio von Stetten

Kamera:

Martin Stingl
  • Thriller
  • 93 min.
  • Senderbeteiligung: ORF, Sat.1

 

Beim Silvesterball des Diplomatischen Corps in Wien treffen einander befreundete Diplomaten wieder. Der neue russische Kulturattaché Dimitri (Alexander Peskov)initiiert eine gemeinsame mehrtägige Skitour. Die Tour gilt als riskant: Im Vorjahr kam Jack, ein gemeinsamer Freund, so ums Leben.

Richard, Roberto, Jean Philippe, George, Dimitri und die junge Bergführerin landen in der einsamen Schneewildnis. In der ersten Nacht in einer Hütte entdeckt Dimitri einige von Jacks Schachfiguren und verschiedene Notizen. Am nächsten Tag stürzt er bei der Abfahrt über eine Felskante in die Tiefe. Als man ihn bergen will, stellt sich heraus, dass er erschossen wurde. Die Suche nach dem Mörder beginnt – und das Misstrauen in der Gruppe wächst…

Fakten

Produktionsleitung:

Peter Leidenfrost

Musik:

Gerd Schuller

Schnitt:

Daniela Padalewski

Ton:

Heinz Ebner, Bernhard Schmid

Ausstattung:

Peter Manhardt

Kostüme:

Birgit Hutter

Drehzeitraum (Start/Ende):

23. Februar 1998 - 12. April 1998

Fertigstellungsdatum:

8. Oktober 1998

gefördert von:

Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, Cine Tirol

Drehorte

  • Ischgl, Österreich
  • Wien, Österreich
  • Pitztal, Österreich

Fotos

MÖRDERISCHE ABFAHRT MÖRDERISCHE ABFAHRT MÖRDERISCHE ABFAHRT MÖRDERISCHE ABFAHRT MÖRDERISCHE ABFAHRT MÖRDERISCHE ABFAHRT MÖRDERISCHE ABFAHRT MÖRDERISCHE ABFAHRT