Dokumentation

HEIMATLEUCHTEN: DIE TRAUN UND IHRE TRAUMSEEN

Regie:

Stephan Pichl

Buch:

Stephan Pichl

Produzenten:

Dieter Pochlatko, Jakob Pochlatko

Kamera:

Stephan Mussil
  • „Heimatleuchten“-Dokumentation
  • HD 50 Min.
  • Im Auftrag von ServusTV

Heimatleuchten reist diesmal ins Salzkammergut, in eine malerische Welt im Herzen Österreichs. Der Film dokumentiert eine Reise voller Gegensätze durch eine faszinierende Region mit Seen, Quellen, Bächen und Wasserfällen. Er folgt der jungen Traun, die flink und ungestüm durch Schluchten wirbelt und über Felswände stürzt, die sich durch enge Passagen, Stromschnellen und Klausen zwängt und über zerklüftetes Gelände stürzt. Mit ihr tauchen wir in stille Seen ein, wie den Grundlsee, Altausseer See, Hallstätter See oder Traunsee und folgen dann dem Flusslauf weiter bis zum tosenden Traunfall.
Wir erzählen aber auch Geschichten von Menschen, die entlang der Traun leben und lebten. Von jeher prägten sie den vielfältigen und einzigartigen Fluss an dem sie leben.

Fakten

Produktionsleitung:

Florian Brandt

Schnitt:

Tom Pohanka

Ton:

Andreas Hagemann

Drehzeitraum (Start/Ende):

3. April 2017 - 5. Mai 2017

Fertigstellungsdatum:

16. Mai 2017

Erstausstrahlung:

19. Mai 2017, 20:15: ServusTV

News

Newsartikel:

Drehorte

  • Grundlsee, Österreich
  • Altausseer See, Österreich
  • Hallstätter See, Österreich
  • Traunsee, Österreich

Fotos

HEIMATLEUCHTEN: DIE TRAUN UND IHRE TRAUMSEEN HEIMATLEUCHTEN: DIE TRAUN UND IHRE TRAUMSEEN HEIMATLEUCHTEN: DIE TRAUN UND IHRE TRAUMSEEN HEIMATLEUCHTEN: DIE TRAUN UND IHRE TRAUMSEEN