JACK
Österreichischer Filmpreis 2016
SUPERWELT
Österreichischer Filmpreis 2016
POLT.
Romy 2014
Atmen
Günter Rohrbach Filmpreis 2012
Vielleicht in einem anderen Leben
100 Flowers Award
Arlberg das verborgene Paradies
Tour FIlm 2012
Das Geheimnis Mona Lisa
Prix Victoria in Silber
Das Mädchen auf dem Meeresgrund
Kurier Romy 2012
Radioaktive Wölfe
Jackson Hole Wildlife Film Festival 2011
Geliebter Johann Geliebte Anna
Kurier Romy 2010
Franz Fuchs - Ein Patriot
Nominierung Emmy 2008
Margarete Steiff
Bambi 2006
Schwabenkinder
Deutscher Fernsehpreis 2003

Awards

DRACHENJUNGFRAU

Biberacher Filmfestspiele 2016

Bester Fernsehfilm

 

JACK

Österreichischer Filmpreis 2016

Beste männliche Hauptrolle: Johannes Krisch
Beste Musik: Oliver Welter, Herwig Zamernik
Beste Tongestaltung: William Edouard Franck, Veronika Hlawatsch, Bernhard Maisch

 

Diagonale 2016

Bestes Drehbuch: Elisabeth Scharang

 

SUPERWELT

Österreichischer Filmpreis 2016

Beste weibliche Hauptrolle: Ulrike Beimpold

Sarajevo Film Festival 2015

Cineuropa Prize

Diagonale 2015

Beste Schauspielerin – Ulrike Beimpold

Beste Bildgestaltung Spielfilm – Michael Bindlechner

Thomas Pluch Drehbuchpreis – Karl Markovics

 

Berlinale Forum 2015

 

– Teilnahmen an über 40 internationalen Festivals

 

POLT.

Kurier Romy 2014

Bester TV-Film

Beste Kamera Fernsehfilm – Walter Kindler

 

Atmen

Günter Rohrbach Filmpreis 2012

Sonderpreis der Saarland Film GmbH

 

Cockatoo Island Festival Sydney 2012

Special Prize for Artistic Vision

Nara Festival Japan 2012

Publikumspreis

 

Austrian Ticket 2012

Über 90.000 Kinobesucher in Österreich seit dem Kinostart im September 2011

 

Khanty-Mansiysk Festival 2012

Bronze Taiga Award

 

Der papierene Gustl 2011

Preis der österreichischen Filmjournalisten

 

Österreichischer Filmpreis 2012

Bester Spielfilm

Beste Regie: Karl Markovics

Bester männlicher Darsteller: Thomas Schubert

Bestes Drehbuch: Karl Markovics

Beste Musik: Herbert Tucmandl

Bester Schnitt: Alarich Lenz

 

Goldenes Auge

für den besten Film im deutschsprachigen Spielfilmwettbewerb (Zurich Film Festival)

 

Prix de la Meilleure Première Oeuvre

Quebec City Film Festival – FCVQ

 

Grand Prix for best feature film of the competition + FIPRESCI Prize

Kiev, International Film Festival Molodist

 

Best Film Award

São Paulo International Film Festival

 

Österreichischer Kandidat für den Auslandsoscar

Die österreichische Jury für den Auslandsoscar hat ATMEN von Karl Markovics für die Nominierungen der Oscars für Best Foreign Language Film bei den 84. Academy Awards am 26. Februar 2012 ausgewählt.

 

Großer Erfolg beim 17. Sarajevo Filmfestival

Regisseur Karl Markovics und Darsteller Thomas Schubert nahmen nach Abschluss des Wettbewerbs in Sarajevo die Preise für den Besten Film und den Besten Darsteller entgegen. Übergeben wurde der Preis an Thomas Schubert übrigens von Angelina Jolie.

 

„Cinédécouvertes Prize“ und „The Prix du public 2011“ Belgien

für den Kinospielfilm ATMEN bzw. Regisseur Karl Markovics.

 

64. Internationale Filmfestspiele von Cannes

Karl Markovics (Buch und Regie) ist für seinen Debütfilm ATMEN in der renommierten Cannes-Nebenreihe „Quinzaine des Realisateurs“ mit dem Preis „Label Europa Cinema“ ausgezeichnet worden.

 

Vielleicht in einem anderen Leben

100 Flowers Award

Beste weibliche Hauptdarstellerin eines ausländischen Films: Ursula Strauss

 

Österreichischer Filmpreis 2012

Beste weibliche Darstellerin: Ursula Strauss

 

Jewish Eye Film Festival 2011

VIELLEICHT IN EINEM ANDEREN LEBEN von Elisabeth Scharang gewann den ersten Preis beim Jewish Eye Film Festival 2011 in Ashkelon

 

Kurier Romy 2011

für Dieter Pochlatko in der Kategorie „Bester Produzent Kinofilm“ für VIELLEICHT IN EINEM ANDEREN LEBEN

ARLBERG – DAS VERBORGENE PARADIES

Tour Film Festival 2012

3. Platz

 

intermedia globe GOLD 2012

beim World Media Festival in Hamburg in der Kategorie Dokumentarfilm

 

Das Geheimnis Mona Lisa

Prix Victoria in Silber 2012

bei den 25. Internationalen Wirtschaftsfilmtagen in Wien in der Kategorie Sponsoring, Non-Profit (Kunst, Sport, Humanitäre Aktivitäten)

 

Das Mädchen auf dem Meeresgrund

Kurier Romy 2012

für Gert Kappes und Mathias Neumann in der Kategorie „Beste Kamera TV-Film“

 

Die radioaktiven Wölfe

Telenatura Festival 2011

City of Pamplona Award

 

Khanty-Mansiysk Festival 2012

Bester Film

 

Jackson Hole Wildlife Film Festival 2011

„Best Wildlife Habitat Program“